Sonnenschein - Kunstkalender
Küche
Kind
Fisch - Kunstkalender
Park - Frau - Mann
Lebenshilferat
Demo
See
2 Kinder geschminkt
Gartenarbeit
Schwerin
Schiff
Teilhabe statt Ausgrenzung
Am See - Kunstkalender
Strand
 
 
Sonnenschein - Kunstkalender
Sonnenschein - Kunstkalender
1
Küche
Küche
2
Kind
Kind
3
Fisch - Kunstkalender
Fisch - Kunstkalender
4
Park - Frau - Mann
Park - Frau - Mann
5
Lebenshilferat
Lebenshilferat
6
Demo
Demo
7
See
See
8
2 Kinder geschminkt
2 Kinder geschminkt
9
Gartenarbeit
Gartenarbeit
10
Schwerin
Schwerin
11
Schiff
Schiff
12
Teilhabe statt Ausgrenzung
Teilhabe statt Ausgrenzung
13
Am See - Kunstkalender
Am See - Kunstkalender
14
Strand
Strand
15

Die Frühförderung und die Interdisziplinäre Frühförderung (IFF)

Die heilpädagogische Frühförderung ist ein freiwilliges Angebot für alle Kinder, die in
ihrer Entwicklung verzögert oder behindert sind. Frühförderung wendet sich an Eltern, die sich Sorgen um die Entwicklung ihrer Kinder machen.

Frühförderung
Frühförderung

Frühförderung hat das Ziel, die Kinder mit Behinderungen so zu fördern, zu unterstützen und zu begleiten, dass sie ihre Persönlichkeit entfalten können.

Frühförderstellen sind wohnortnahe Einrichtungen und sie arbeiten ambulant und mobil. Frühförderstellen besuchen Kinder und ihre Familien auch zu Hause.

Zielgruppen der Frühförderung sind in der Regel Kinder von der Geburt bis zur
Einschulung. Der Anspruch auf Frühförderung ist im Sozialgesetzbuch IX § 30 verankert. Die Kosten für die pädagogische Frühförderung übernimmt das Sozialamt bei entsprechender Antragstellung.

Die Interdisziplinären Frühförderstellen bieten Komplexleistungen an. Innerhalb dieser Komplexleistung werden die heilpädagogischen und die medizinisch-therapeutische Frühförderung aus einer Hand erbracht. Das Kind erhält je nach individuellem Behandlungsplan heilpädagogische und physio-, ergo- und sprachtherapeutische Frühförderung an einem Ort.

 
 

Hier unsere Frühförderstellen:

Centrum für Interdisziplinäre Frühberatung und Frühförderung
Georg-Adolf-Demmler-Straße 12 b
18146 Rostock
Telefon: 0381 7688443
fruehfoerderung@lebenshilfe-rostock.de
www.lebenshilfe-rostock.de

Frühförderstelle Bad Doberan
Querstraße 7
18209 Bad Doberan
Telefon: 0174 3505728

Frühförderstelle Heilpädagogisches Zentrum der Lebenshilfe Bützow-gemeinnützige GmbH
Rühner Landweg 21
18246 Bützow
Telefon: 038461 65105
Telefax: 038461 916919

Frühförderung der Gemeinnützigen Werk- und Wohnstätten GmbH Pasewalk
Hauptstr. 22
17358 Torgelow
Telefon: 03976 204413
fruehfoerderung@gww-pasewalk.de
www.gww-pasewalk.de

Frühförderung der Lewitz-Werkstätten gGmbH
W.-I.-Lenin-Straße 5
19370 Parchim
Telefon: 03871 4689756
www.lewitz-werkstaetten.de

Interdisziplinäre Frühförderung der Wismarer Werkstätten GmbH
www.wismarer-werkstaetten-gmbh.de

Interdisziplinäre Frühförderung und Beratungsstelle der Lebenshilfe Neubrandenburg e.V.
Mlada-Boldeslaver-Straße 1
17036 Neubrandenburg
Telefon: 0395 7072794
Telefax: 0395 5638894
fruehfoerderung@lebenshilfe-neubrandenburg.de
www.lebenshilfe-neubrandenburg.de

Mobile Frühförderung
Erich-Weinert-Straße 2
18356 Barth
Telefon: 038231 83829
Patrizia.Henschel@lh-osk.de
www.lebenshilfe-barth.de

Pädagogische Frühförderstelle Hagenow
Lange Str. 37
19230 Hagenow
Telefon: 03883 729128
Telefax: 03883 624795
eruess@lhw-verbund.de
www.LHW-zukunft.de

Pädagogische Frühförderstelle Lebenshilfswerk Waren, gemeinnützige GmbH
Friedrich-Engels-Platz 13
17192 Waren
Telefon: 03991 182766
fruehfoerderung@lebenshilfswerk-waren.de
www.lebenshilfswerk-waren.de

 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

© 2017 Landesverband der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Mecklenburg-Vorpommern e.V. - 19057 Schwerin, Lankower Str. 9 - E-Mail: info@lebenshilfe-mv.de